Home
Unterstützer/innen
Reformgedanken Links
Statements
Kontakt-Formular


Schön dass sie vorbeischauen, um noch mehr Informationen über mich als Kandidat bei der Synodalwahl am 1. Dezember zu bekommen!

Ich trete an für die "Reforminitiative Kirche für Morgen" ...

... weil ich mich nicht damit abfinden kann, dass immer mehr Menschen der Kirche den Rücken kehren.

... weil ich denke, dass in unserer Kirche, mit ihrer biblisch-reformatorischen Tradition, ein unsagbar reicher Schatz liegt, den wir nur zu einem geringen Teil nutzen.

Wie bunt und vielfältig Kirche aussehen könnte, zeigen uns die vielen Church-Night-Veranstaltungen zum Reformationstag. Menschen jeden Alters, die zum Teil schon lange keine Kirche mehr betreten haben, lassen sich durch solche frischen Formen von Kirche einladen und berühren.

Warum? Weil viele Menschen eine große Sehnsucht nach Spiritualität haben, eine Sehnsucht nach Gott und authentisch gelebtem Glauben, aber auch nach Formen, die ihnen in ihrer Welt entgegenkommen.

Wie wäre es, wenn es solche Church Night's nicht nur einmal im Jahr geben würde, sondern zur Regel für neues gottesdienstliches Leben in einem Ort oder einer Region werden würden? Kirche, die sich ganz neu auf die Menschen und ihre Lebenswelt, ihre Lebens- und Hörgewohnheiten abstimmen würde?

Übrigens, dass ich mich für Reformen einsetzen will, heißt nicht dass alles schlecht ist. Sondern dass wir als Kirche im Moment unser großes Potential, das wir haben, kaum ausschöpfen.

 

Hier finden sie mehr über mich und was mich geprägt hat:

http://www.kirchenwahl.de/die-landessynode/die-kandidaten/profil/?kandidat=162

 

Was "Kirche für morgen" bereits bewegt hat und noch verändern möchte, zeigt dieses Image-Video:

Kirche für morgen 2013 - Die Reformation grooved!

 Kirche, das Beste kommt noch! Kirche, da ist noch viel mehr drin!

 mehr davon unter: http://www.kirchefuermorgen.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

kirchefuermorgen.de  |  berndwetzel@gmail.com / 07135-16957